FANDOM


Die Umarmung zählt zur zwischenmenschlichen Kommunikation und ist eine Geste der Verbundenheit.

Diese Form des Körperkontaktes ist eine Überwindung der Sozialen Distanz. Bei der Begrüßung oder Verabschiedung wird sich häufig neben der Umarmung auch geküsst, was die Innigkeit verstärkt.

Die Umarmung ist ferner ein Ausdruck der Freude, des Glücksempfindens, der Liebe, der Freundschaft, der Trauer oder des Trosts. Desweiteren ist die Umarmung eine Art Gratulation nach der Verleihung einer Auszeichnung oder der Aufnahme in einen Ritterorden.

Durchführung:

Bei der Umarmung sind entweder beide Arme oder ein Arm um den Köper des anderen geschlungen, umgekehrt kann - muß es aber nicht - ebenso sein. Bei der Umarmung entsteht meist Tuchfühlung. Die rein freundschaftliche Umarmung hat den meisten Abstand, hier drückt man den anderen jedoch meist nicht gegen sich.

Arten:

  • Über die Schultern ("Um den Hals fallen")
  • Um die Hüften etc.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.